gtag('config', 'AW-1061878737');
 

Akustikputz Knauf

Absorption des Schalls

In den Knauf Akustik-Systemen vereinen sich drei Formen von Schallabsorbern. Im tieffrequenten Bereich wirkt die ganze Kassette / Platten, durch feinste Vibrationen als Membranabsorber. Die in den Lochungen entstehenden Resonanzen wirken absorbierend im Bereich mittlerer Frequenzen. Zusätzlich wird beim Schalldurchgang durch das rückseitige Akustikvlies eine Absorption im hochfrequenten Bereich erreicht. Zusammen gewährleisteten diese Eigenschaften eine nahezu lineare, ausgewogene Schallabsorption über das gesamte Frequenzspektrum.

Mit gelochten Schallabsorbern aus Gips lassen sich somit alle Anforderungen, die an moderne Räume gestellt werden hervorragend einstellen und erreichen.

Schallabsorptionsgrad α

Der Schallabsorptionsgrad α beschreibt das Verhältnis von nicht reflektierter zu auftreffender Schallenergie. Bei vollständiger Reflexion ist α = 0, bei vollständiger Absorption ist α = 1.

Nachhallzeit

Die Schallabsorption in einem Raum wird durch die Nachhallzeit gekennzeichnet. Sie gibt die Zeitspanne an, in der ein Schallpegel nach Beenden der Schallsendung um 60 dB abfällt.

Streuung des Schalls

Neben der schallabsorbierenden Wirkung sorgen die Löcher in den Gipsplatten zudem für eine Streuung des Schalls. Die Schallstreuung wird durch die Lochstruktur der Platte bewirkt, anders als bei einer ungelochten Gipsplatte oder einem porösen schallabsorbierenden Material.

Die auf die Kanten der Löcher auftreffenden Schallwellen werden gebrochen und gehen in unterschiedliche Richtungen. Dadurch verbleibt etwas von der Schallenergie im Raum, sodass sich eine angenehmere Akustik ergibt.

Eine Lochplatte kann konstruktionsbedingt nicht nur Schall streuen, sondern ihn gleichzeitig auch besser absorbieren. Das liegt daran, dass die Schallwellen über eine größere Fläche verteilt werden, was die Möglichkeit der Absorption in den Löchern verbessert.

Reflektion des Schalls

Wegen der Härte der Gipsplatte werden zudem einige Schallwellen zurückgeworfen. Dafür sorgen die ungelochten Partien der Platte, insbesondere um das Lochbild herum. Ungelochte Platten reflektieren stärker, doch können sie Schallwellen nur durch Membranabsorption dämpfen.

Schalldämmung

Wegen ihrer hohen Dichte kann eine Gipsplatte die Schallübertragung zwischen mehreren Räumen dämpfen. Durch ihre Vibrationsfähigkeit ist die Platte in der Lage, insbesondere niederfrequente Schallanteile zu dämpfen.

Werden Platten rückseitig mit Mineralwolle (auch eingeschweißt in Folie) belegt, kann der Schall zudem im mittleren und hohen Frequenzbereich gedämpft werden.

Die Schalldämmung für Räume mit zusammenhängenden Decken wird gem. EN 20140-9 und DIN EN 20140 Teil 9 ermittelt.

 

Akustikputze von Knauf


Knauf Cleaneo Akustik-Decken sind hochwertige Akustikdesigndecke aus Gips mit homogen durchgängiger Lochung ohne sichtbare Fugen. Sie verbinden nicht nur hohe akustische Leistungsfähigkeit mit anspruchsvoller Gestaltung sondern haben auch serienmäßig einen Luftreinigungseffekt eingebaut. Damit leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung des Raumklimas in Innenräumen.

Cleaneo Akustik-Decken sind mit rückseitiger Standard-Faservlies-Auflage als Rieselschutz bzw. Akustik-Vlies-Auflage ausgerüstet. Typische Anwendungsbereiche sind beispielsweise Schulen, Büros, Kindergärten, Vortrags- oder Versammlungsräume.

Eine große Anzahl an Lochbildern, die sich in Größe und Form unterscheiden, harmonisieren oder kontrastieren bewusst mit der Innenarchitektur und lassen sich so gezielt zur Deckengestaltung einsetzen.

Wenn Sie eine Seite für ein Unternehmen erstellen, dann erzählen Sie von Ihren Anfängen und dem Werdegang Ihrer Firma. Erzählen Sie, welche Werte Ihnen wichtig sind, wie Sie sich für Ihre Kunden einsetzen und von der Masse abheben. Ergänzen Sie die Seite um ein Foto, eine Galerie oder ein Video, um sie noch interessanter zu gestalten.

Unsere Ergänzung zu Akustikputz Knauf, Sonacoustic G

Perfekte Synergie: Sonacoustic G rüstet Lochplattensysteme mit den schallabsorbierenden Eigenschaften von Sonacoustic aus. Die Kombination von Lochplatten und Akustikbeschichtung Sonacoustic G bietet gute akustische Eigenschaften und vor allem die möglichkeit der modernen Raumgestaltung.

 
Lochdecke Beschichten.jpg

Akustikputz Knauf

unsere Ergänzung, Sonacoustic G

Mit Sonacoustic G lassen sich übliche Lochplatten mit Rückseitiger folienkaschierung in eine homogene Glatte Oberfläche verwandeln. Dabei werden der Gesatlungsfreiheit des Architekten oder des Bauherren keine Grenzen gesetzt.
Sonacoustic G rüstet auch Ihre Lochplatte mit einer fugenlosen Oberfläche aus.