PhoneStar Schalldämmung und Trockenestrich
PhoneStar Schalldämmung und Trockenestrich

PhoneStar ist eine umweltfreundliche Tritt- und Luftschalldämmplatte für den Innenbereich und ein Trockenestrich. Die Platten bestehen aus den natürlichen Grundmaterialien Sand und Holz - hochverdichteter Quarzsand in einer mehrlagigen Schwerwellkartonage - und bieten guten Schallschutz.

Schnitt PhoneStar TRI
Schnitt PhoneStar TRI

PhoneStar TRI

Boden, Wand, Decke

Dicke 15 mm

1250x625x15 oder 1200x800x15

Struktur 3-wellig parallel

ca. 18 kg/m²

Für Wand optimiert


Download
PhoneStar+TRI_DB_2014.10.06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.1 KB

PhoneStar PLUS TRI


Download
PhoneStar+Plus_TRI_DB_2014.10.06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.5 KB

PhoneStar ST TRI


Download
PhoneStar+ST_TRI_DB_2014.10.06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 308.1 KB
Schnitt PhoneStar TWIN
Schnitt PhoneStar TWIN

PhoneStar TWIN

Boden, Wand und Decke

Dicke 10 mm

1250x625x15 oder 1200x800x15

... 2-wellig  parallel

ca. 12 kg pro m².

Für schlanke Aufbauten


Download
PhoneStar+TWIN_DB_2014.10.06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 281.1 KB

PhoneStar PLUS TWIN


Download
PhoneStar+Plus_TWIN_DB_2014.10.06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 283.2 KB

PhoneStar ST TWIN


Download
PhoneStar+ST_TWIN_DB_2014.10.06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 286.5 KB
Schnitt ... PROFESSIONAL
Schnitt ... PROFESSIONAL

... Professional

Boden, Wand, Decke

Dicke 15 mm

 1200x800x15

... 3-wellig überkreuzt

ca. 18 kg/m²

Für Boden optimiert




Download
PhoneStar+Prof_DB_2014.10.06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 297.7 KB

3 Kriterien guter Schalldämmung in PhoneStar vereint


Sand nutzten bereits die alten Baumeister zur Schalldämmung von Fehlböden, denn Sand ist ein ausgezeichneter Schalldämmer, wie der auf Sand schlagende Hammer eindrucksvoll beweist.

Hohe lose Masse           Hochverdichtete Quarzsandfüllung

Mehrlagigkeit                Mehrwellige Struktur des Tragekörpers

Unsteifigkeit                  Schwerwellkarton und lose Quarzsandfüllung

 


Erstaunliche Luftschalldämmung mit bis zu Rw=36 dB


Eine nur 15 mm dicke PhoneStar hat annähernd die Luftschalldämmung einer einfachen Ständerwand in Trockenbauweise. Lose Sandkörner in der Platte werden beim Auftreffen der Schallenergie in mikroskopisch kleine Schwingungen versetzt. Schallenergie wird so in Bewegungsenergie umgewandelt.

Die Grafik zeigt die Luftschalldämmung einer 15 mm Platte für die einzelnen Frequenzen. Die Messung erfolgte in einem Türenprüfstand.

 

Die Luftschalldämmung beträgt als Einzahlwert Rw=36 dB. Das menschliche Gehör empfindet ca. 10 dB als Halbierung des Schalls.

 

PhoneStar dämmt sogar im tieffrequenten Bereich bereits mit über 20 dB sehr gut.

 

Koinzidenzstellen (Einbruch der Schalldämmung bei einer Frequenz)  treten im gesamten Frequenzverlauf nicht auf, da Sandkörner keine Resonanzfrequenz fester Baustoffe besitzen.

 

Merke:

Im Jahr 2010 wurde Phonewell in PhoneStar Professional umbenannt.