Technische Daten


Zusammensetzung:


Akustikputzmörtel auf Grundlage Gips-kalkbasierter Bindemittel und mineralischen Zuschlagstoffen sowie ausgesuchten Leichtzuschlägen.


Struktur und Farbe


Die Spritzstruktur entspricht einer Körnung von 1-3 mm und kann bis zu einer Körnung von 3-6 mm verstärkt werden Grundfarbe: cremeweiß Sediphone 100 und altweiß Sediphone 200, Farbtöne: nach RAL, NCS, o. ä.


Maße und Gewichte Deckenputz:


6 - 30 mm, Flächengewicht: 2,2-2,5 kg Trockenmasse / m2 Fläche je cmRohdichte trocken: 190 kg/m³ +- 0,010, nass zwischen 500 und 600 kg/m³


Bauphysikalische Daten


Baustoffklasse A 2 s1 d0 DIN EN 13501-1: CSTB Nr. RA 10-0421 vom 21.12.2010


Akustische Eigenschaften -


Daten CSTB Nr. 37 326 nach EN 20 354 (125 – 4000 Hz) 15 mm α S mittel 0,53, 20-25 mm α S mittel 0,65


Vorraussetzungen für die Beschichtung:


Bauseitiger, ebener und ansatzloser Untergrund, z. B. Sichtbeton, Egalisationsputz PII bis PIV, Putzträgerplatten: Gipskarton oder ähnliches


Alle Untergründe sollten einer Q2 Oberfläche entsprechen.

Unebenheiten im Untergrund werden durch die Beschichtung nicht ausgeglichen. Andere Untergründe sind nach Prüfung und Rücksprache ggf. möglich

Die Verarbeitungstemperatur sollte 12°C übersteigen um eine zügige Trocknung des Materials gewährleisten zu können. Ebenfalls ist für eine ausreichende Belüftung zu sorgen, um die Trocknung der gesamten Schichtstärke sicherzustellen.