1. Arbeitsschritt: Sonaboards verkleben.

3. Arbeitsschritt: Sonafinish auftragen

2. Arbeitsschritt: Sonabase auftragen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Kommentare: 1
  • #1

    Arch. DI Erwin Handler (Sonntag, 19 Oktober 2014 08:44)

    Ich hatte bei diesem Objekt die Örtliche Bauaufsicht inne, und habe mit der Herrn Fink erstmalig zusammengearbeitet. Die Fa. Fink hat ihre Arbeiten zur vollen Zufriedenheit und termingerecht durchgeführt, sowie hat sich eine deutliche Verbesserung der Raumakustik (verringerte Nachallzeiten) ergeben.


Akustiksysteme Fink²

Siegerting 62

5233 Pischelsdorf

 

Mobil: 0043 664 910 45 24

Mail: fink@fink2.com